Schwerer Raub auf Kiosk-Lieferanten Von zwei Tätern in der Innenstadt überwältigt

Freie Mitarbeiterin
Ein Polizeiwagen
Nach einem Raubüberfall auf einen Kiosk-Lieferanten bittet die Polizei Zeugen um Hinweise. © picture alliance/dpa
Lesezeit

Nach einem Raubüberfall in der Dortmunder Innenstadt auf einen Lieferanten sucht die Polizei Zeugen. Die näheren Angaben zur Tat.

Zwei Täter kamen von hinten

Während der Belieferung eines Kiosks an der Heroldstraße ist es am Dienstagnachmittag (29.11.) gegen 12 Uhr zu einem schweren Raub gekommen. Das teilte die Polizei Dortmund am Mittwoch mit. Nach eigenen Angaben des 63-jährigen Opfers belieferte dieser einen Kiosk mit neuer Ware als er von hinten überwältigt wurde. Zwei Täter seien ihm zufolge an dem Überfall beteiligt gewesen. Einer der Unbekannten stieß das Opfer um, während der zweite Täter eine Tasche mit Bargeld stahl. Den Tätern gelang die Flucht. Der 63-Jährige, so die Polizei weiter, erlitt leichte Verletzungen bei der Tat.

Eine Personenbeschreibung zu den Tätern sei dem Raub-Opfer nicht möglich. Daher bittet die Polizei Zeugen, die Hinweise zu dem Raub haben, sich bei der Polizei zu melden unter der Telefonnummer 0231-132-7441.