Noch werden Tische und Stühle im Café Lotte an der Kaiserstraße nicht genutzt. © Dennis Werner
Kaiserstraße

Café Lotte an der Kaiserstraße weiter ohne Gäste – doch warum?

Überall sitzen die Menschen draußen. Essen. Trinken. Beim Café Lotte in der Kaiserstraße sind die Stühle zusammengestellt. Warum ist nicht für Besucher geöffnet? Die Betreiber nennen Gründe.

Mit sinkender Inzidenz sind in der ganzen Stadt die Stühle wieder vor die Kneipen und Cafés gestellt worden. Schließlich ist nach langer Abstinenz Außengastronomie bei den Besuchern besonders beliebt. Auch das Café Lotte an der Dresdener Straße hat sich aus der Corona-Pause zurückgemeldet und ist wieder wie gewohnt geöffnet.

Für die Brasserie mit demselben Namen an der Kaiserstraße gilt das aber nicht. Die relativ vielen Tische und Stühle drinnen wie draußen bleiben ungenutzt. Dort hält man weiter den Take-Away-Betrieb aufrecht. Muss man sich jetzt vielleicht Sorgen, dass der Normalbetrieb dort nicht so schnell wieder einkehrt?

Wir haben bei den Betreibern nachgefragt, welche Öffnungsperspektive es für die Café Lotte Brasserie gibt.

Inzidenzwert abgewartet

Der Grund für die verspätete Wiedereröffnung liege darin, dass man erst einmal vorsichtig abwarten wolle, wie sich die Inzidenzzahlen in Dortmund entwickeln, um kein Hin und Her bei der Öffnung zu riskieren.

Die Sorge, dass das Café an der Kaiserstraße womöglich ein Opfer der Pandemie sein könnte, ist laut den Betreibern unberechtigt. Es soll ganz normal weitergehen. Allerdings erst ab dem 1. Juli (Donnerstag).

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Fabian Paffendorf, Jahrgang 1978, kam 2003 zum Journalismus. Ursprünglich als Berichterstatter im Bereich Film und Fernsehen unterwegs, drehte er kleinere Dokumentationen und Making-Of-Berichte für DVD-Firmen. In diesem Zusammenhang erschienen seine Kritiken, Interviews und Berichte in verschiedenen Fachmagazinen und bei Online-Filmseiten. Seit 2004 ist der gebürtige Sauerländer im Lokaljournalismus unterwegs. Für die Ruhr Nachrichten schreibt er seit Herbst 2013.
Zur Autorenseite
Avatar

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.