Zwei Verletzte bei Unfall

MARL / DORSTEN Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Altendorfer Straße / Buerer Straße wurden am Freitagmorgen zwei Autofahrerinnen verletzt.

04.07.2008, 09:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Pkw aus Dorsten wurde durch die Wucht des Aufpralls aufs Dach geschleudert.

Der Pkw aus Dorsten wurde durch die Wucht des Aufpralls aufs Dach geschleudert.

Gegen 7 Uhr fuhr eine Pkw-Fahrerin (26.) aus Marl mit ihrem Audi A3 in die Kreuzung ein. Eine  Pkw-Fahrerin aus Dorsten (31) war zu diesem Zeitpunkt auf der Buerer Straße in Fahrtrichtung Polsum unterwegs. Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich.

Der Pkw aus Dorsten wurde durch die Wucht des Aufpralls aufs Dach geschleudert. Der Audi fuhr in einen Straßengraben und prallte gegen einen Baum. Beide Frauen wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die Feuerwehr streute auslaufendes Öl und Benzin ab. Der Kreuzungsbereich in Fahrtrichtung Altendorf-Ulfkotte war durch den Unfall blockiert. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Lesen Sie jetzt