Zwei Autofahrer wurden bei Unfall auf der Gahlener Straße schwer verletzt

Zusammenstoß

Zwei Autofahrer wurden am Freitagabend bei einem Unfall auf der Gahlener Straße schwer verletzt. Außerdem entstand ein hoher Sachschaden.

Hardt

, 02.02.2019 / Lesedauer: 2 min
Zwei Autofahrer wurden bei Unfall auf der Gahlener Straße schwer verletzt

Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Autofahrer schwer verletzt. © Guido Bludau

Kurz nach 19 Uhr war eine 50-jährige Dorstenerin mit einem Audi auf der Gahlener Straße vom St.-Elisabeth-Krankenhaus in Fahrtrichtung Autobahn 31 unterwegs. In Höhe der Tankstelle wollte sie nach links auf das Gelände abbiegen und übersah den anderen Wagen, der ihr auf der Gahlener Straße entgegenkam.

Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Golf eines 37-jährigen Dorsteners. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie nach der Behandlung durch einen Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus und kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe. Die Polizei nahm den Unfall auf und sicherte die Unfallspuren. Der Sachschaden beträgt rund 30.000 Euro.

Lesen Sie jetzt