Zeugen gesucht

Zwei 19-Jährige wurden an Lembecker Bushaltestelle attackiert

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einer Attacke an einer Bushaltestelle im Bereich Schulstraße/Lippramsdorfer Straße im Stadtteil Lembeck machen können.
Die Polizei sucht dringend Zeugen. (Symbolbild) © dpa

Zwei 19-Jährige aus Oberhausen gaben an, am Freitagabend (4.12.) gegen 21.40 Uhr plötzlich von zwei Unbekannten angesprochen und angegriffen worden zu sein. Daraufhin entwickelte sich eine Rangelei.

Diese Personenbeschreibungen liegen vor

Die beiden Tatverdächtigen flüchteten schließlich. Sie wurden von den Opfern wie folgt beschrieben: beide etwa 16 bis 17 Jahre alt, einer war etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, der andere etwa 1,90 Meter groß, beide hatten eine kräftige Statur, einer hatte blonde kurze Haare, der andere hatte dunkle Haare. Beide trugen Wellensteyn-Winterjacken. Die beiden 19-Jährigen wurden leicht verletzt.

Hinweise nimmt das zuständige Regionalkommissariat unter Tel. (0800) 2361 111 entgegen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.