Zehntausende Besucher werden zum Tiermarkt Lembeck erwartet

Tiermarkt Lembeck

Der 27. Tiermarkt der Lembecker Interessengemeinschaft wirft seine Schatten voraus – die Planungen für den 5. Mai mit verkaufsoffenem Sonntag laufen.

Dorsten

von Guido Bludau

, 26.04.2019, 15:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zehntausende Besucher werden zum Tiermarkt Lembeck erwartet

Die kleineren Besucher freuen sich mit ihren Eltern und Großeltern über die vielen Tiere, die sie zu sehen bekommen.(A) Rademacher © Marie Rademacher

In diesem Jahr findet der Tiermarkt Lembeck am Sonntag (5. Mai) von 11 bis 18 Uhr statt. Bürgermeister Tobias Stockhoff eröffnet den Markt.

Mehrere zehntausend Besucher werden erwartet. Der Andrang ist traditionell groß, denn die Lembecker Interessen-Gemeinschaft Handel - Handwerk - Dienstleistungen hat dem Publikum erfahrungsgemäß viel zu bieten.

Der Tiermarkt findet zum 27. Mal in Folge in der Schlossgemeinde Lembeck statt. Das gesamte Dorf wird zur Fußgängerzone erklärt, um Platz zu schaffen für die vielen Passanten.

An mehr als 200 Ständen ist für eine Menge Abwechslung gesorgt. Zusätzlich sind auch die Geschäfte an diesem Tag geöffnet. Bauernmarkt, Winterswijker Wochenmarkt, der 2014 zum besten holländischen Markt ausgezeichnet worden ist, Hobbykunstmarkt, Krammarkt sowie der Streichelzoo sind einige der Highlights. Auch einen Zirkus wird es in diesem Jahr geben: Der Circus Casselli wird verschiedene Show Acts präsentieren. So werden beispielsweise Jongleure ihre Handstandakrobatik in sieben Metern Höhe vorführen. Es gibt eine Feuerschlucker-Schau und auch eine Seiltänzer-Nummer in luftiger Höhe.

In der Zeit von 11 bis 13 Uhr tritt Hardys Jazzband auf. Das Quintett bespielt alle Marktstraßen mit flottem Dixieland.

Auf der Tiermarktwiese gibt es in diesem Jahr eine historische Landwirtschaft und Oldtimertraktoren zu sehen. Im Dorfkern dürfen sich die Kinauf Rundfahrten mit dem Miniatur Eicher Traktor freuen. Außerdem werden auch Planwagenfahrten angeboten.

Lesen Sie jetzt