Polizei meldet: Exhibitionist belästigt Frau am Robinsonplatz

Wiederholungstäter?

Erneut hat sich ein unbekannter Mann in Wulfen-Barkenberg vor einer Frau entblößt. Dazu kam es am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr am Robinsonplatz.

Wulfen-Barkenberg

, 06.07.2020, 11:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Handelt es sich in Barkenberg um einen Wiederholungstäter? Die Polizei ermittelt.

Handelt es sich in Barkenberg um einen Wiederholungstäter? Die Polizei ermittelt. © picture alliance/dpa

Handelt es sich um einen Wiederholungstäter? Die Polizei kann das weder bestätigen noch zurückweisen. Fakt ist: Seit Mai hat es in Barkenberg drei angezeigte exhibitionistische Handlungen von einem bzw. anderen unbekannten Männern gegeben, die sich vor Frauen an verschiedenen Schauplätzen entblößt haben. Zuletzt war das am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr am Robinsonplatz der Fall.

Laut Auskunft der Polizei zog ein Mann blank, als ihm eine 21-Jährige gegen 20.30 Uhr an einem Waldstück am Robinsonplatz begegnete. Der Mann nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Bei diesem Täter handelt es sich mutmaßlich um einen zirka 35 Jahre alten Mann. Er trägt einen Bart, war bekleidet mit einem weißen Shirt und dunkler Jogginghose und führte ein schwarzes Mountainbike mit sich.

Unbekannter stand in einem Gebüsch

Bei einem weiteren Fall am 9. Juni bemerkte eine 25-jährige Dorstenerin, wie ein Unbekannter an einem Spielplatz hinter einem Gebüsch an der Barkenberger Allee sexuelle Handlungen an sich vornahm. Dieser Mann wird als etwa 30 Jahre alt, 1.80 Meter groß, mit leicht gelockten Kopfhaaren und einem schwarzen Bart beschrieben.

Am 14. Mai waren eine Mutter und ihre Tochter einen Exhibitionisten an der Talaue begegnet.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. (0800) 2361 111 entgegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt