Das Einzelhandelskonzept ist ein wichtiger Baustein in der Dorfentwicklung von Lembeck und Rhade. © Grafik Martin Klose
Dorfentwicklung

Wer bekommt einen Drogeriemarkt? Lembeck und Rhade debattieren am Montag

Die Diskussion über die Entwicklung des Einzelhandels in Lembeck und Rhade erreicht einen weiteren Höhepunkt. Bei einem Bürgerabend geht es auch um die Frage: Wer bekommt einen Drogeriemarkt?

Wie kann und soll sich der Einzelhandel in Lembeck und Rhade entwickeln? Überlegungen dazu sind in einer gutachterlichen Stellungnahme zusammengefasst. Um darüber weiter mit den Einwohnern im Dorstener Norden ins Gespräch zu kommen, lädt die Stadtverwaltung ein zu einem Bürgerabend am Montag ( 20. Juni) um 19.30 Uhr ins Carola-Martius-Haus in Rhade (Urbanusring 17).

Die Versorgungssituation in beiden Stadtteilen verbessern

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.