Dorsten kompakt

Was Sie am Montag wissen sollten: Gefahr am Bahnübergang

Durch die Umgestaltung eines Bahnübergangs in Wulfen sehen einige neue Gefahren. Pfarrer Stephan Rüdiger wehrt sich gegen einen Vorwurf. Ein seit 180 Jahren toter Mann tut immer noch Gutes.
Für den motorisierten Verkehr ist der Bahnübergang mittlerweile nach einem tödlichen Unfall gesperrt. © Bludau

Das sollten Sie wissen:

  • Nach einem tödlichen Unfall können inzwischen nur noch Fußgänger den Bahnübergang zwischen Hervester Straße und Verspohlweg nutzen. Einige von ihnen sehen neue Gefahren nach der Umgestaltung. (DZ+)
  • Ein Pfarrer aus Dorsten schildert ganz persönlich, was Corona mit ihm und der Arbeit in seiner Gemeinde macht. Und er wehrt sich im Interview vehement gegen einen Vorwurf. (DZ+)

  • Er war sehr vermögend – und gründete eine Familienstiftung. Die sorgt mit der Stadt dafür, dass auch 180 Jahre nach seinem Tod noch immer viel Geld an Hilfsorganisationen in Dorsten fließt. (DZ+)

  • Der 1. SC Blau Weiß Wulfen meldet mit Blick auf die kommende Saison die ersten Vertragsverlängerungen. (DZ+)
  • Die Wocheninzidenz steigt im Kreis Recklinghausen auch am Sonntag. Dorsten gehört zu den drei Kommunen mit einem Wert unter 200 – doch auch hier gibt es einen deutlichen Sprung nach oben.

Das Wetter:

Grau in grau präsentiert sich der Himmel am Montag in Dorsten bis zum Nachmittag. Die Temperaturen liegen zwischen 1 und 4 Grad. Abends und nachts soll es regnen – noch kälter wird es allerdings nicht. Rechnen sollte man aber mit Böen bis zu 52 km/h.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.