Was Sie am Mittwoch in Dorsten wissen sollten: Hubschrauber über Wulfen

Dorsten kompakt

Ein versuchter Einbruch bei der Muna rief einen Polizei-Hubschrauber auf den Plan, ein Aktionsbündnis will junge Wähler einfangen und es gibt erstmalig ein barrierefreies Wahlhilfepaket.

Dorsten

, 26.08.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Wulfener Munitionsdepot, hier ein Archivfoto, gab es einen versuchten Einbruch.

Im Wulfener Munitionsdepot, hier ein Archivfoto, gab es einen versuchten Einbruch. © Archiv

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Binde Sie Ihre Gartenmöbel und Planschbecken fest, es wird stürmisch. Es kann stürmische Böen bis zu 76 km/h geben bei kühlen 18 Grad Celsius. Die Unwetterzentrale hat eine Warnung herausgegeben.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Nonnenkamp, Großer Ring, Erler Straße, Glück-Auf-Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt