Was Sie am Freitag in Dorsten wissen sollten: Belvona, Corona-Ausbruch, Hussel-Insolvenz

Dorsten kompakt

260 Altro-Mondo-Wohnungen in Dorsten haben einen neuen Eigentümer. In einer Grundschule gab es einen Corona-Ausbruch. Süßwarenhändler Hussel mit Filiale in Dorsten hat Insolvenz angemeldet.

Dorsten

, 22.01.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Belvona hat 260 Wohnungen in Dorsten von Altro Mondo übernommen.

Belvona hat 260 Wohnungen in Dorsten von Altro Mondo übernommen. © Guido Bludau

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Meist bewölkt bei Temperaturen bis 6 °C.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Endelner Weg, Westwall, Großer Ring, Gahlener Straße und Freiheitsstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt