Was Sie am Freitag wissen müssen: Schützenkönig im Interview und Ärger mit Vodafone

Dorsten kompakt

Der scheidende Altstadtschützenkönig blickt auf seine Regentschaft zurück. Und die Kunden von Vodafone müssen in der Innenstadt weiter langsam surfen.

Dorsten

, 30.08.2019, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Freitag wissen müssen: Schützenkönig im Interview und Ärger mit Vodafone

Jessica Trox und Oliver Jahnich heißt das noch bis Sonntag amtierende Königspaar der Altstadtschützen. © Foto: Michael Klein

Das sollten Sie wissen:

  • Die Regentschaft von Oliver I. Jahnich und Jessica I. Trox geht an diesem Wochenende zu Ende. Im Interview erinnert sich das Königspaar der Altstadtschützen an seine Regentschaft (DZ+).

  • Am letzten Freitag eines Monats hat sich der Feierabendmarkt etabliert. Für die vierte Auflage am 30. August haben die Veranstalter neue Händler gewonnen. Und sie reagieren auf Wünsche.

  • In der Dorstener Innenstadt surfen Kunden von Vodafone besonders langsam. Der Anbieter hatte Besserung für 2019 angekündigt, doch daraus wird nichts (DZ+).

Das Wetter:

In Dorsten wirdes morgens bei 12 Grad zunächst sonnig. Gegen Nachmittag bewölkt sich der Himmel ein wenig, die Temperaturen steigen auf Werte zwischen 17 und 23 Grad an. Nachtsbleibt es bei 14 Grad klar.

Das können Sie am Freitag in Dorsten und Umgebung unternehmen:

  • Die britische Musikerin Heather Finlay spielt ab 20 Uhr im Vinlycafe Schwarzes Gold. Prog-Folk-Fans sollten sich das nicht entgehen lassen.
  • Die Schützen Altstadt feiern ab 19.30 Uhr im Festzelt im Lippetal beim Kölschen Abend mit „Brings“.
  • Im Amphitheater des Bürgerparks Maria Lindenhof gibt es eine Poetry-Slam-Lesung mit Jule Weber und Guy Helminger. Beginn ist um 19.30 Uhr.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzerwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Nonnenkamp, Großer Ring, Glück-Auf-Straße, Händelstraße, Fährstraße.

Die Stadt hat außerdem angekündigt, verstärkt Geschwindigkeitsmessungen an Grundschulen durchzuführen. Die Blitzerstellen von Polizei und Ordnungsamt

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Ehrenamtlicher Ordnungsdienst

Bürgermeister Tobias Stockhoff erklärt seine Idee eines „ehrenamtlichen Ordnungsdienstes“