Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Wolf, Haushaltsloch, Gasleitung

Dorsten kompakt

Im Dorstener Rathaus regiert der Sparzwang. In Kirchhellen besteht Verdacht auf einen Wolfsriss. Und in Rhade formiert sich der Widerstand gegen die Erdgasfernleitung.

Dorsten

, 05.09.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Wolf, Haushaltsloch, Gasleitung

Wurde Schaf Klärchen Opfer eines Wolfs? © Manuela Hollstegge

Das sollten Sie wissen:

  • Flaschenaufzucht Klärchen lag am Mittwochmorgen tot auf einer Weide an der Straße „Alter Postweg“. Für Halter Matthias Dierichs ist klar, dass das Tier von einem Wolf gerissen wurde (DZ+).

Das Wetter:

Sonne und Wolken wechseln sich bei Temperaturen bis 19 Grad ab.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt wird in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen: Pliesterbecker Straße, Klosterstraße, Freiheitsstraße und Auf der Bovenhorst.

Außerdem wird es intensive Geschwindigkeitskontrollen im Umfeld von Grundschulen geben.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt