Was Sie am Donnerstag in Dorsten wissen sollten: Drangvolle Enge im Bus

Dorsten kompakt

Ein Familienvater gibt Mädchen Drogen, Abrechnungsbetrug eines ambulanten Pflegedienstes und im Schulbus herrscht trotz Corona drangvolle Enge: der Tag im Überblick.

Dorsten

, 20.08.2020, 05:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Manchen Schülern und ihren Eltern wird wegen der drangvollen Enge im Schulbus wegen Corona-Ansteckungsgefahr angst und bange.

Manchen Schülern und ihren Eltern wird wegen der drangvollen Enge im Schulbus wegen Corona-Ansteckungsgefahr angst und bange. © Bludau

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Erneut ein heißer Tag, noch ein bisschen heißer als gestern: zwischen 25 und 31 Grad soll das Thermometer anzeigen. Sie werden es merken.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Rekener Straße, Waldstraße, Erler Straße, Glück-Auf-Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt