Was Sie am Donnerstag in Dorsten wissen sollten: Bierflaschen-Angriff und Parkplatz-Ärger

Dorsten kompakt

Wenn abgebrochene Bierflaschen zur Waffe werden: in der Friedrichstraße war das der Fall. Außerdem: 12 Stunden in Toilette gefangen und Parkplatzärger im Gerichtsviertel.

Dorsten

, 10.10.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Donnerstag in Dorsten wissen sollten: Bierflaschen-Angriff und Parkplatz-Ärger

Seit Mittwoch zeigt das Parkverbotsschild an der Einfahrt zur Katharinenstraße: Linkerhand herrscht ein Parkverbot. Die Autos rechterhand stehen richtig. © Claudia Engel

Das sollten Sie wissen:

  • Blutiger Streit: Angriff mit abgebrochener Bierflasche in der Friedrichstraße - Polizei bestätigt Festnahme.

  • Das Gerichtsviertel in der Altstadt ist begehrt. Zwischen Schillerstraße, Alter Postweg und Katharinenstraße tobt der Kampf um jede Parklücke. Jetzt hat die Stadt reagiert (DZ+).
  • Dramatischer Rettungseinsatz: Den Toilettengang im Büro hatte sich Susanne Schmellenkamp ganz anders vorgestellt. Doch dann musste die schwerkranke Dorstenerin dort zwölf Stunden ausharren.

Das Wetter:

In Dorsten zeigt sich morgens die Sonne nur vereinzelt bei sonst wolkigem Himmel bei Temperaturen von 10°C. Darüber hinaus verdecken am Nachmittag und am Abend einzelne Wolken die Sonne bei Temperaturen von 11 bis 15°C. In der Nacht ist es bedeckt bei Werten von 12°C.

So fahren die Züge ab Dorsten:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt