Was Sie am Dienstag in Dorsten wissen sollten: Diesel stinkt Anwohnern am Kanal

Dorsten kompakt

Corona-Schnelltests für Seniorenheime, Diesel-Gestank am Kanal, eine Kita für Holsterhausen. Die Dorstener Zeitung ist täglich auf der Suche nach guten Nachrichten.

Dorsten

, 03.11.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kanal

Weil es keine Stromtankstelle gibt, müssen die Kanalschiffer die Diesel-Motoren laufen lassen. Das stinkt den Anwohnern. © Michael Klein

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Schluss jetzt mit Sommer: In Dorsten ist es morgens wolkig bei Temperaturen von 9°C. Im weiteren Tagesverlauf überwiegt am Nachmittag und am Abend dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei Temperaturen von 10 bis 12°C. Mehr als eine Stunde Sonne gibt es nicht.

Zugverbindungen:

Fährt die Nordwestbahn pünktlich, gibt es Verspätungen? Aktuelle Infos zum Zugverkehr ab Bahnhof Dorsten finden Sie hier.

Hier wird geblitzt:

Der Radarwagen der Stadt nimmt in dieser Woche folgende Straßen besonders in den Blick: Gahlener Straße, Erler Straße, Großer Ring, An der Landwehr.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dorsten aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt