Dorstener Zeitung

Die Wahl in Dorsten

Am 13. September hat Dorsten denStadtrat und den Bürgermeister gewählt. Am 27. September fand die Stichwahl zum Landrat des Kreises Recklinghausen statt. Hier finden Sie alle Themen, Infos und Hintergründe zur Kommunalwahl 2020 in Dorsten.

Bodo Klimpel ist neuer Landrat im Kreis Recklinghausen. Der Kandidat von CDU und FDP gewann einen Wahlkrimi knapp. Auch im Kreis Wesel gibt es einen CDU-Sieg.

Bodo Klimpel (CDU) und Michael Hübner (SPD) möchten Landrat des Kreises Recklinghausen werden. Auch Dorsten entscheidet am Sonntag mit, wer neuer „Kreisbürgermeister“ wird.

Auch in Dorsten wird am 27. September der neue Landrat gewählt. Wer an der Stichwahl teilnehmen möchte, muss einiges beachten.

7900 ausländische Mitbürger hätten wählen dürfen. Doch nur 734 taten es tatsächlich. Erstmals wurde für den Integrationsrat gestimmt. Die Resonanz: eher bescheiden.

Dorsten bekommt am 27. September eine Stichwahl. Der Bürgermeister steht zwar fest, der Landrat aber noch nicht. Viel Zeit bleibt nicht, für die Wähler ändert sich einiges.

Tobias Stockhoff (Dorsten) und Mike Rexforth (Schermbeck) bleiben Bürgermeister. Auch in Raesfeld und Bottrop gab es Favoritensiege. 15 Stunden haben wir vom Wahltag in der Region berichtet.

Sonntag ist Wahltag. Ein besonderer Tag ist das für alle, die sich für unsere Stadt ernsthaft interessieren. Und für alle, die die Demokratie wertschätzen - ein Kommentar.

Die Coronakrise hat Wahlkämpfer in Dorsten vor besondere Herausforderungen gestellt. Rückblick auf einen Wahlkampf, der eigentlich erst nach einem Rücktritt Fahrt aufnahm.

Zauberer Matthias Rauch hat kurz vor der Kommunalwahl ein Video veröffentlicht. Er fordert die Dorstener auf, zur Wahl zu gehen, aber aufzupassen, wo man das Kreuz macht.

Nicht jeder Dorstener Wahlberechtigte hat seine Briefwahlunterlagen bekommen. Das ist kein Problem. Denn die Frist für die Briefwahl ist noch nicht abgelaufen.

Kurz vor der Kommunalwahl setzte das Bündnis „Wir in Dorsten gegen Rechts“ am Samstag in der Altstadt nochmal ein lautstarkes Statement. Der Hauptadressat war allerdings nicht vor Ort…

Der Bürgermeisterkandidat der AfD in Dorsten geht einer Diskussion mit seinen Konkurrenten aus dem Weg. Die Partei gefällt sich mal wieder in der Opferrolle - ein Kommentar.

Thomas Rentmeister ist als Leiter des Sozialamtes Ansprechpartner rund um die Wahl des Integrationsrates am 13. September. Er beantwortet die wichtigsten Fragen.

Wie motiviert man Erstwähler, wählen zu gehen? Ein Dorstener Aktionsbündnis hat den kürzesten Weg zu den jungen Leuten gefunden. Es besucht die Schulen.

Vier Kandidaten bewerben sich um das Amt des Bürgermeisters in Dorsten. Bei einer Talkrunde treffen sie in wenigen Tagen aufeinander. Die Dorstener können vorab Fragen stellen.

Wahlplakate reichen nicht: SPD-Spitzenkandidat Friedhelm Fragemann hat neue Rezepte gefunden, um den Dorstenern die SPD schmackhaft zu machen.

Ab sofort können Sie auf unserer Webseite testen, welche Partei in Dorsten am besten zu Ihnen passt. 21 Fragen warten im interaktiven Wahlhelfer, die Parteien haben schon geantwortet.

Die Grünen in Dorsten haben das Geheimnis um ihren Bürgermeister-Kandidaten gelüftet. Er ist ein weitgehend unbeschriebenes Blatt in der politischen Landschaft der Stadt.

Aus dem Dreikampf um das Bürgermeisteramt in Dorsten wird wohl ein Vierkampf. Eine weitere Partei hat überraschend erklärt, ihrer „politischen Verantwortung gerecht werden“ zu wollen.

Nach dem Rücktritt von Bürgermeister-Kandidatin Jennifer Schug sortiert sich die SPD Dorsten neu. Die Hoffnungen ruhen auf Friedhelm Fragemann, der seine Politik-Karriere beenden wollte.