Die Schülerinnen und Schüler informieren sich im Info-Raum der St.-Ursulaschule über die Wahlprogramme der verschiedenen Parteien
Die Schülerinnen und Schüler informieren sich im Info-Raum des St.-Ursula-Gymnasiums über die Wahlprogramme der verschiedenen Parteien © Lisa Wissing
Juniorwahl

Wählen wie die Großen: Juniorwahl an Dorstener Schulen

600 Schulen nehmen in NRW teil. Darunter auch das St.-Ursula-Gymnasium und die Montessori-Reformschule in Dorsten. Ihre Kreuze setzen die Schülerinnen und Schüler am 23. September.

In rund zwei Wochen ist es soweit: Die Deutschen wählen die Abgeordneten, die den neuen Bundestag bilden. Doch nicht nur Wahlberechtigte machen in der nächsten Woche ihre Kreuze. Auch in Dorstener Schulen wie dem St.-Ursula-Gymnasium können Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Juniorwahl wählen.

„Hier lernen die Schülerinnen und Schüler Demokratie“

Insgesamt 800 Schüler der beiden Schulen nehmen teil

Klimaschutz ist für Jugend wichtiges Thema

Ergebnisse werden mit Bundestagswahl verglichen

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.