Vestische erweitert den Schülerverkehr

Neuer Einsatzwagen

WULFEN Ab dem 7. Januar wird auf der Strecke zwischen dem Dorstener ZOB und dem Handwerkshof in Wulfen-Barkenberg anstelle der Linie 208 der SB 26 verkehren.

05.01.2010, 15:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Da der Schnellbus weiter nach Marl rollt, wird der Linienabschnitt zwischen dem Hand-werkshof und dem Waldfriedhof in Barkenberg von der Linie 298 übernommen, die weiterhin wie gewohnt aus Haltern kommt. In Wulfen sind die Anschlüsse so geplant, dass Übergänge zwischen beiden Linien problemlos möglich sind.7.38 Uhr ab Waldfriedhof

Freuen dürfen sich die Wulfener Fahrgäste dabei nicht nur über zwei zusätzliche Fahrten morgens zwischen 7 und 8 Uhr, die auf der stark frequentierten Strecke nach Dorsten für Entlastung sorgen werden. "Auch im morgendlichen Schülerverkehr erweitert die Vestische ab Donnerstag ihre Kapazitäten", erläutert Norbert Konegen, Pressesprecher des Nahverkehrsunterunternehmens. So startet ein Einsatzwagen bereits um 7.38 Uhr ab der Haltestelle "Waldfriedhof" in Barkenberg und fährt auf der Strecke der Linie 298 und SB 16 zum Dorstener ZOB. Neben dem regulären Fahrplanangebot sind damit in der Zeit von 6.30 und 8.20 Uhr zwischen Wulfen-Barkenberg und der Innenstadt elf weitere Einsatzbusse unterwegs.

Eine weiter Fahrplanänderung betrifft die Linie 278. Zwischen dem Dorstener ZOB und der Endhaltestelle "In der Miere" verschieben sich samstags ab 16 Uhr sowie sonn- und feiertags ganztägig die Abfahrtszeiten um ca. eine halbe Stunde. Hierdurch entstehen für die Bewohner dieses Dorstener Ortsteils und Besucher des St.-Elisabeth-Krankenhauses verbesserte Anschlüsse am Dorstener Bf zur Bahn und zu vielen anderen Buslinien

.

www.vestische.de.

Lesen Sie jetzt