Unbekannter Mann raubte Tankstelle in Holsterhausen aus und drohte mit Messer

Raub

Der Mitarbeiter einer Tankstelle an der Borkener Straße wurde am Mittwochabend ausgeraubt. Der Täter bedrohte den Mann mit einem Messer.

Dorsten

von Dorstener Zeitung

, 25.03.2021, 09:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. (Symbolbild)

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. (Symbolbild) © Polizei

Ein unbekannter Mann betrat am Mittwoch (24.3.) um 21.45 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Borkener Straße. Er bedrohte den Mitarbeiter der Tankstelle mit einem Messer und forderte das Bargeld aus der Kasse. Das Geld sollte er in einen Stoffbeutel legen. Mit der Beute flüchtete der Unbekannte dann in Richtung Skatepark.

Personenbeschreibung

Der Tankstellen-Mitarbeiter konnte folgende Täterbeschreibung abgeben: 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, ca. 20 bis 27 Jahre alt; er trug eine dunkle Wollmütze, darunter waren dunkle Haare erkennbar. Er hatte einen bauen OP-Mundschutz auf, trug eine schwarze Jacke mit Fellkragen am Kapuzenrand, eine schwarze Sporthose mit weißem Aufdruck „UNCLE SAM“ am linken Schienbein und schwarze Sportschuhe.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. (0800) 2361 111 zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt