Umgestürzter Baum auf der Bahnstrecke Dorsten-Rhade

dzBaum

Die Bahnstrecke Dorsten-Rhade ist wegen eines umgestürzten Baums voll blockiert. Die Zugführer sind angewiesen, auf der Strecke extrem langsam und auf Sicht zu fahren.

Dorsten

, 26.07.2020, 18:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf der Bahnstrecke Dorsten-Rhade konnten die Züge aufgrund eines umgestürzten Baums am späten Nachmittag nicht mehr fahren. Die Feuerwehr Dorsten wurde mit der hauptamtlichem Wache alarmiert - Spaziergänger hatten den Baum auf den Gleisen gemeldet.

An der Feldstraße im nördlichen Teil von Rhade wurde der umgestützte Baum von den Einsatzkräften mit Hilfe einer Bügelsäge zerkleinert und zur Seite geräumt. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass es auf der Strecke weitere umgestürzte Bäume geben könnte, soll die Strecke nun kontrolliert und im Anschluss wieder zur vollen Fahrt freigegeben werden.

Lesen Sie jetzt