Kurioser Unfall am Sonntag auf der Halterner Straße am Kreisverkehr Höhe Sparkasse Vest © Guido Bludau
Polizeibericht

Überholen vor Kreisverkehr: Frau hatte sich über anderen Fahrer geärgert

Eine Nickeligkeit war der Ausgangspunkt für den Unfall am Sonntagnachmittag an einem Hervester Kreisverkehr. Eine 24-jährige Frau hatte sich über einen 19-jährigen Autofahrer geärgert.

Bei einem Unfall am Kreisverkehr Halterner Straße/Fürst-Leopold-Allee/Freiligrathstraße sind am Sonntagmittag zwei Menschen verletzt und drei Autos beschädigt worden.

Laut Pressemitteilung der Polizei hatte sich eine 24-jährige Autofahrerin aus Dorsten über einen 19-jährigen Autofahrer aus Dorsten geärgert, weil dieser ihr wohl die Vorfahrt genommen hatte. Kurz vor dem Kreisverkehr, gegen 13.50 Uhr, wollte die 24-Jährige den 19-Jährigen dann mit ihrem Pkw überholen. Dieses Manöver wurde von Zeugen beobachtet.

Die Autofahrerin verlor die Kontrolle über das Auto, prallte gegen ein Verkehrsschild und anschließend gegen das Auto eines 25-jährigen Marlers, der vor ihr fuhr. Um einen drohenden Zusammenstoß zu vermeiden, wollte der 19-Jährige während des Überholvorgangs der jungen Frau ausweichen, prallte dabei jedoch gegen eine Straßenlaterne.

Der 25-jährige Marler und die 24-jährige Dorstenerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Im Auto der 24-Jährigen saß noch ein fünfjähriges Kind, das nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt blieb. Es wurde vorsorglich von Rettungskräften untersucht. Der entstandene Sachschaden wird auf fast 20.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an.

Über die Autorin
Redaktion Dorsten
Seit 20 Jahren als Lokalredakteurin in Dorsten tätig. Immer ein offenes Ohr für die Menschen in dieser Stadt, die nicht meine Geburtsstadt ist. Das ist Essen. Ehefrau, dreifache Mutter, zweifache Oma. Konfliktfähig und meinungsfreudig. Wichtige Kriterien für meine Arbeit als Lokalreporterin. Das kommt nicht immer gut an. Muss es auch nicht. Die Leser und ihre Anliegen sind mir wichtig.
Zur Autorenseite
Claudia Engel

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.