Erneut Überfall auf den Rewe-Markt an der Händelstraße

Raubüberfall

Mit vorgehaltener Pistole forderte ein Mann am Samstag die Mitarbeiterin des Rewe-Marktes an der Händelstraße zur Herausgabe von Bargeld auf. Die Polizei sucht Zeugen.

Dorsten

12.08.2019 / Lesedauer: 2 min
Erneut Überfall auf den Rewe-Markt an der Händelstraße

Der Rewe-Markt an der Händelstraße wurde erneut überfallen. © Claudia Engel

Kurz vor 22 Uhr am vergangenen Samstag betrat ein unbekannter Mann den Markt an der Händelstraße. Er bedrohte eine Mitarbeiterin an der Kasse mit einer Pistole und forderte sie zur Herausgabe von Bargeld auf. Anschließend flüchtete er mit der Beute zu Fuß, wie die Polizei mitteilte.

Zuletzt hatte es an der Händelstraße zwei weitere Raubdelikte gegeben (DZ+). Die Polizei prüft einen Zusammenhang.

Der Täter vom Samstag wird wie folgt beschrieben: ca 1,80 Meter groß, schlank, dunkelblaue Jacke mit Kapuze und Fellkragen, schwarze Jeans, schwarze Turnschuhe.

Hinweise an das zuständige Kommissariat: Tel. (0800) 2361 111.

Lesen Sie jetzt