Stromausfall

Teile von Wulfen hatten wegen eines defekten Kabels keinen Strom

Seit kurz vor 15 Uhr gab es am Dienstag in Teilen Wulfens keinen Strom. Straßen südlich der Straße Zur Potmere bis zur Spessartstraße waren zunächst von dem Stromausfall betroffen.
Ein defektes Kabel in der Wulfener Straße "Zur Potmere" sorgte am Dienstag für einen Stromausfall. © Guido Bludau

Das Unternehmen Westnetz hatte ein Messfahrzeug nach Wulfen beordert, dass den Kabelfehler in der Straße Zur Potmere orten konnte. Die anderen Straßen hatten schnell wieder Strom, betroffen waren dann nur noch die ungeraden Hausnummern der Straße „Zur Potmere“.

Mitarbeiter der Tiefbaufirma Baumann brachen die Straße auf.
Mitarbeiter der Tiefbaufirma Baumann brachen die Straße auf. © Guido Bludau © Guido Bludau

Das Tiefbauunternehmen Baumann sperrte die Straße, um sie mit einem Bagger aufzubrechen und das fehlerhafte Kabel zu reparieren. Die Reparaturarbeiten dauerten ungefähr zwei Stunden. Gegen 18.50 Uhr hatten alle Häuser wieder Strom.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.