Bildergalerie

Sternsinger-Aussendungsfeier

Die Sternsinger der St. Agatha Gemeinde zogen am Freitagvormittag, 3. Januar, durch Dorsten. Auch in der Innenstadt brachten sie die Sternsingersegen an die Türen der Wohnhäuser und der Geschäftshäuser.
03.01.2020
/
Tamara Janßen, Lea Witteberg und Lina Klapheck sind eigentlich mit ihren 14 und 15 Jahren schon Betreuerinnen. Sie zogen aber aufgrund von Sternsingermangel erneut durch die Innenstadt. © Laura Schulz-Gahmen
Weihnachten ist vorbei, somit wird es Zeit für die Sternsinger den Segen in die Häuser zu bringen. © Laura Schulz-Gahmen
Eine kleine Spende für den guten Zweck ist erwünscht. © Laura Schulz-Gahmen
Auch Treppensteigen ist für die Mädels kein Problem. © Laura Schulz-Gahmen
Der Regen machte den gut gelaunten Sternsingern nichts aus.© Laura Schulz-Gahmen
Auch im Seniorenzentrum Südwall waren die Sternsinger gern gesehen.© Laura Schulz-Gahmen
Auch im Seniorenzentrum Südwall waren die Sternsinger gern gesehen.© Laura Schulz-Gahmen
Auch im Seniorenzentrum Südwall waren die Sternsinger gern gesehen.© Laura Schulz-Gahmen
Auch hier gab es eine Spende für den guten Zweck.© Laura Schulz-Gahmen
Viele Sternsinger-Gruppen bringen zur Zeit den Segen. Auch diese drei Jungs zogen fröhlich durch Dorstens Straßen. © Laura Schulz-Gahmen
Weihnachten ist vorbei, somit wird es Zeit, die Sterne aus der Innenstadt zu entfernen und für die Sternsinger wird es zeit den Segen in die Häuser zu bringen. © Laura Schulz-Gahmen
Singend laufen die Sternsinger die Treppen hoch.© Laura Schulz-Gahmen
Auch in der Apotheke darf der Sternsingersegen nicht fehlen.© Laura Schulz-Gahmen
Manchmal dauert es ein bisschen bis Platz für den Segen gefunden ist.© Laura Schulz-Gahmen
Aber nicht überall waren die Segensbringer erwünscht.© Laura Schulz-Gahmen
Die Sternsinger der St. Agatha Gemeinde sammeln Spenden für den Libanon.© Laura Schulz-Gahmen