Stadl-Zeit im Brauhaus

02.11.2006, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kirchhellen Bereits seit Wochen ausverkauft ist der fünfte Brauhaus-Stadl, der heute und morgen im Festsaal des Brauhauses über die Bühne gehen wird.

Der Kirchhellener Busreiseveranstalter BOKA-Tours GmbH, der den Stadl präsentiert, hat einen "kleinen Trost" für alle, die keine Karten mehr bekommen haben: Auch im nächsten Jahr soll wieder "Stadl-Zeit" im Brauhaus sein.

Freuen können sich die Besucher heute und morgen wieder auf den Zillertaler Marc Pircher, Takeo Ischi, den japanischen Meisterjodler, Frau Wäber, die schlaueste Bauernfrau aus dem Schwarzwald und weitere Stars.

Auch die Kirchhellener Blasmusik unter der Leitung von Hans Meyer und der vierzehnjährige Lukas Astner, ein Nachwuchstalent aus Tröpolach/Kärnten, mit seiner Steirischen Harmonika sind mit von der Partie.

Lesen Sie jetzt