Spannende internationale Musik-Duos kommen in den Bürgerpark Dorsten

Bürgerpark Dorsten

Das kommende Wochenende soll der musikalische Höhepunkt der Konzert-Saison im Bürgerpark Dorsten werden. Musiker aus Schweden und Belgien treten dann im Amphitheater auf.

Dorsten

, 05.08.2020, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das schwedische Duo „Juno Francis" tritt am Freitag (7. August) auf.

Das schwedische Duo „Juno Francis" tritt am Freitag (7. August) auf. © Privat

Die Dorstener Musik-Fans sollten sich das kommende Wochenende (7./8. August) dick im Terminkalender notieren. „Musikalisch und vom Booking her dürfte es das Highlight der Sommerkultur-Reihe im Amphitheater des Bürgerparks Maria Lindenhof werden“, sagt Programm-Kurator Kevin Over (Agentur Schaukelbaum). Denn es sind zwei spannende internationale Acts, die unterhalb der Terrassenbar „Oude Marie“ auftreten werden.

Konzert erst um 21 Uhr

Los geht es am Freitag (7. August) mit dem schwedischen und nun in Berlin arbeitenden Duo „Juno Francis“. Anders als angegeben, startet das Konzert erst um 21 Uhr. „Das werden wir besonders in Szene setzen“, sagte Kevin Over. „Wir arbeiten dann auch mit Licht und nutzen die Dämmerung.“

Das belgische Duo „Juicy" ist am Samstag (8.8.) zu sehen und zu hören.

Das belgische Duo „Juicy" ist am Samstag (8.8.) zu sehen und zu hören. © Privat

Die Live-Shows der Musiker sind eine kosmische Reise durch das klangliche Utopia der 80er: Glam, Glitter, Elektronik und Avantgarde. Juno Francis beschenkt die Zuhörer gleichermaßen mit innovativem Pop sowie analoger Wärme und retrofuturistischem Clubsound.

Jetzt lesen

Am Samstag (8. August) kommt ab 19.30 Uhr ein interessantes französisch-sprachiges Duo nach Dorsten. Die Belgierinnen Julie Rens und Sasha Vovk fassen mit ihrem Projekt „Juicy“ den politischen und gesellschaftlichen Zeitgeist in einem radikalen Mix aus 90s RnB, Jazz, Trap und World Music zusammen, mal mit smoothen Balladen, mal mit progressiver und elektronischer Potenz.

Konzertbesuche sind wegen der Corona-Beschränkungen nur bei vorheriger Anmeldung möglich. Dabei muss neben Name auch Anschrift und Telefonnummer hinterlegt werden. Anmeldung unter info@schaukelbaum.de oder bei der Stadtinfo, Recklinghäuser Straße 20.
Lesen Sie jetzt