Bildergalerie

So lief die Razzia in Rhade ab

Polizeieinsatzkräfte sicherten in dem Wohnhaus am Rhader Stuvenberg Beweismaterial, mutmaßlich Stoffe, die Anhaltspunkte auf Verstoß gegen das Waffengesetz, gegen das Sprengstoffgesetz und gegen das Betäubungsmittelgesetz liefern. Laut Auskunft von Nachbarn sollen die Bewohner des Hauses vergangene Woche ausgezogen sein.
20.08.2019
/
In den frühen Morgenstunden des Dienstags kam es zu einer Durchsuchungsaktion des LKA und weiteren Kräften, darunter auch Spezialeinheiten, in einem Mehrfamilienhaus in Dorsten Rhade. © Guido Bludau
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau
In den frühen Morgenstunden des Dienstags kam es zu einer Durchsuchungsaktion des LKA und weiteren Kräften, darunter auch Spezialeinheiten, in einem Mehrfamilienhaus in Dorsten Rhade. © Guido Bludau
In den frühen Morgenstunden des Dienstags kam es zu einer Durchsuchungsaktion des LKA und weiteren Kräften, darunter auch Spezialeinheiten, in einem Mehrfamilienhaus in Dorsten Rhade. © Bludau
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau
Mit Spezialeinsatzfahrzeugen rückte die Polizei nach Rhade aus, mutmaßlich, weil ein Tatverdächtiger gegen das Sprengstoffgesetz verstoßen haben soll.© Guido Bludau
In den frühen Morgenstunden des Dienstags kam es zu einer Durchsuchungsaktion des LKA und weiteren Kräften, darunter auch Spezialeinheiten, in einem Mehrfamilienhaus in Dorsten Rhade. © Bludau
In den frühen Morgenstunden des Dienstags kam es zu einer Durchsuchungsaktion des LKA und weiteren Kräften, darunter auch Spezialeinheiten, in einem Mehrfamilienhaus in Dorsten Rhade.© Bludau
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau
Schnappschuss aus der Nachbarschaft: Die Polizei rückte am Dienstagmorgen zum Stuvenberg in Dorsten-Rhade aus.© Foto privat
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau
Die Einsatzkräfte machten vor Ort augenscheinlich Tests mit Proben und nahmen anschließend diverse Kisten und Behälter in einem Spezialfahrzeug mit. © Bludau