Schwupps, da war das Auto weg: So kann‘s gehen, wenn ein Parkverbot übersehen wird

dzParkplätze

Sattelauflieger brauchen Platz zum Rangieren. Den hatten sie am Dienstag auf dem Parkplatz Alter Landweg nicht. Dafür müssen Autofahrer zahlen. Ihre Wagen waren im Weg.

Wulfen-Barkenberg

, 08.10.2019, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Seit Tagen zeigt ein Parkverbotsschild am Alten Landweg in Wulfen-Barkenberg an: Hier darf vom 7. bis zum 12. Oktober (Montag bis Samstag) nicht geparkt werden, weil Sattelauflieger mobile Klassenzimmer (Container) für die Grüne Schule anliefern. Sie wird umfassend saniert; die Container dienen als Ausweichquartiere. Einige Autofahrer missachteten die Parkverbotsschilder aber doch. Das hatte Folgen.

„Acht Wagen waren bei der Containeranlieferung im Weg, vier mussten versetzt werden“, sagte Stadtsprecher Ludger Böhne auf unsere Anfrage. Trotz rechtzeitig aufgestellter Hinweise am Parkplatz und Handzetteln für die Anlieger sowie Warnungen der Facebook-Community stellten einige Besucher ihre Autos auf dem Parkplatz am Alten Landweg ab.

Vier Fahrer konnten nicht ermittelt werden

„Vier Autofahrer konnten am Dienstagmorgen von unseren Ordnungshütern ausgemacht werden. Sie haben ihre Fahrzeuge weggefahren“, so Böhne. Diese vier hatten doppelt Glück: Sie müssen keine Knöllchen für ihren Parkverstoß bezahlen. Vier weitere Fahrer konnten aber nicht ermittelt werden. Sie müssen zahlen, und das nicht zu knapp. Weil ihre Wagen am Dienstag kurzerhand von Abschleppunternehmen versetzt werden mussten, wird jeder jetzt mit jeweils 100 Euro zur Kasse gebeten.

Jetzt lesen

„Ein Betroffener hat am Dienstag bei uns angerufen und gefragt, wo sein Pkw ist“, sagt Böhne. Dem Mann konnte geholfen werden. Die Strafe - 100 Euro für das Umparken seines Autos - habe der Halter wohl mit Fassung getragen.

Parkverbot gilt bis einschließlich Samstag

Bis Samstag (12. Oktober) gilt das Parkverbot am Parkplatz Alter Landweg. Insgesamt werden acht mobile Klassenzimmer neben Sanitäranlagen angeliefert. Das sind 42 Bauteile, die zur Grünen Schule nach Wulfen-Barkenberg geschafft werden müssen. Erst nach 19 Uhr am Samstag ist die Bahn wieder frei für Parkplatzsuchende.

Lesen Sie jetzt