Schiffsunfall in Dorsten: Offenbar größere Schäden an Kanalbrücke

Redakteur
Die Baustelle auf der Kanalbrücke bleibt noch länger. Die zweite Spur von rechts ist für Rettungsfahrzeuge reserviert, die stadteinwärts an der geöffneten Mittelinsel wieder einscheren können.
Die Baustelle auf der Kanalbrücke bleibt noch länger. Die zweite Spur von rechts ist für Rettungsfahrzeuge reserviert, die stadteinwärts an der geöffneten Mittelinsel wieder einscheren können. © Robert Wojtasik
Lesezeit