Rotary Club Dorsten verkauft Glückseier jetzt in einem Online-Shop

Glücksei-Lotterie

Eigentlich war der persönliche Verkauf geplant. Dann kam Corona. Jetzt gibt es die Glückseier vom Rotary Club Dorsten auch online zu kaufen. Der Erlös ist für einen guten Zweck.

Dorsten

, 02.04.2020, 11:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Rotary Club Dorsten verkauft seine Glückseilose nun online unter www.rotary-ei.de. Die Losnummer kommt per Mail.

Der Rotary Club Dorsten verkauft seine Glückseilose nun online unter www.rotary-ei.de. Die Losnummer kommt per Mail. © Robert Wojtasik

4000 Tüten mit jeweils einem Glücksei inklusive Gewinnnummer hat der Rotary Club Dorsten verpackt. Viele davon sind zum Stückpreis von 5 Euro schon verkauft worden - aber nicht alle. Der ursprünglich geplante Verkauf mit Bauchladen in der Innenstadt ergibt derzeit wenig Sinn und auch einige vorgesehene feste Verkaufsstellen mussten in der Corona-Krise schließen.

Die übrigen Glückslosnummern verkaufen die Rotarier nun unter www.rotary-ei.de in einem Online-Shop. Auf den Versand der Glückseier wird aufgrund des Coronavirus‘ verzichtet - die Losnummer kommt per Mail.

Wir verlosen zehn Glücksnummern

Die Dorstener Zeitung verlost zehn Glücksnummern. Schreiben Sie eine Mail an aktionen@dorstenerzeitung.de (Einsendeschluss: Sonntag, 5. April, 20 Uhr). Auch wir verzichten auf eine Übergabe der Tüte mit Schokoei und Losnummer und teilen den Gewinnern ihre Nummern per Mail mit.

Zu gewinnen gibt es unter anderem ein E-Bike und ein iPad. Die Gewinner werden unter anderem in der Dorstener Zeitung bekannt gegeben. Der Erlös kommt Kinder- und Jugendgruppen von beispielsweise Feuerwehr, DRK, THW oder DLRG in Dorsten zugute. Die Gruppen können sich noch bis zum 7. April auf www.dorsten.rotary-glueckseisuche.de einen Förderungsantrag stellen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt