Christian Joswig war am Freitagnachmittag froh, dass das Red Balloon Festival nach mehreren vergeblichen Anläufen in der Corona-Zeit endlich losging.
Christian Joswig war am Freitagnachmittag froh, dass das Red Balloon Festival nach mehreren vergeblichen Anläufen in der Corona-Zeit endlich losging. © Berthold Fehmer
Red Balloon Festival

Red Balloon Festival 2022 gestartet – Christian Joswig: „Endlich!“

Das zweitägige Red Balloon Festival 2022 ist am Freitag am Jugend- und Kulturzentrum „Das Leo“ gestartet. „Endlich!“, sagt Christian Joswig, der das Festival seit Jahren plante.

Noch vor Corona hatten Christian Joswig, Leiter des Hervester Jugendzentrums „Das Leo“ und Helfer mit der Planung des Festivals begonnen. Manche Bands, die an diesem Wochenende auf der Bühne stehen, hatten bereits damals für ein Festival im Jahr 2020 ihre Zusage gegeben. Weit über 120 Bands hatten sich laut Joswig für die 16 Slots im Programm beworben.

Wiederbefüllbare Festival-Becher

Über den Autor
Redakteur
Berthold Fehmer (Jahrgang 1974) stammt aus Kirchhellen (damals noch ohne Bottrop) und wohnt in Dorsten. Seit 2009 ist der dreifache Familienvater Redakteur in der Lokalredaktion Dorsten und dort vor allem mit Themen beschäftigt, die Schermbeck, Raesfeld und Erle bewegen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.