Polizei nimnmt 32-jährigen Dorstener fest, weil er sich Frauen unsittlich näherte

Im Freizeitbad Atlantis

Ein 32-jähriger Dorstener wurde am Donnersstagnachmittag festgenommen, weil er sich Frauen und Mädchen im Freizeitbad „Atlantis“ unsittlich genähert hatte.

Dorsten

18.10.2019, 13:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Polizei nimnmt 32-jährigen Dorstener fest, weil er sich Frauen unsittlich näherte

Der 32-jährige Dorstener wurde vorläufig festgenommen. © Foto: Andreas Gebert / dpa

Badegäste hatten das Personal im Schwimmbad am Konrad-Adenauer-Platz auf den Mann aufmerksam gemacht. Eine Bademeisterin konnte diese Handlungen ebenfalls beobachten. Nachdem die Polizei informiert wurde, konnte ein 32-jähriger Dorstener vorläufig festgenommen werden. Eine 40-Jährige und eine 13-Jährige aus Kamp-Lintfort meldeten sich als Geschädigte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt