Festnahme

Polizei nimmt nach Tankstellen-Überfall 18-jährigen Dorstener fest

Auf der Pliesterbecker Straße wurde am Dienstagmorgen (29.6.) eine Tankstelle überfallen. Der mutmaßliche Täter konnte festgenommen werden.
Die Polizei konnte einen 18-Jährigen festnehmen. (Symbolbild) © dpa

Gegen 8.30 Uhr betrat nach Auskunft der Polizei ein junger Mann den Tankstellen-Shop, bedrohte eine Mitarbeiterin mit einem Messer und verlangte Bargeld.

Mitarbeiterin blieb unverletzt

Anschließend lief der Tatverdächtige mit der Beute davon. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt. Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konnte ein 18-Jähriger aus Dorsten gestellt und festgenommen werden.

Der Tatverdächtige wurde ins Polizeigewahrsam gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.