Pfarrer Becker will Arbeitsplatz wechseln

DORSTEN Die anstehende Fusion seiner St. Nikolaus-Gemeinde mit St. Agatha, St. Johannes und Heilig-Kreuz (Altendorf) – voraussichtlich Pfingsten 2009 – möchte Pfarrer Norbert Becker zum Anlass nehmen, seinen Arbeitsplatz zu wechseln.

von Von Anke Klapsing-Reich

, 23.07.2008, 10:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Pfarrer Norbert Becker.

Pfarrer Norbert Becker.

Zu welchem Zeitpunkt ihm das Bistum eine geeignete Stelle vorschlagen kann, ist allerdings ungewiss. „Ich stehe ja nicht unter Druck“, sieht´s der Geistliche gelassen. So könne es durchaus möglich sein, dass er seiner Hardter Gemeinde auch über seinen persönlich gesetzten Fixtermin – Pfingsten 2009 – erhalten bleibt.

Lesen Sie jetzt