Norbert Heisterkamp, wie ihn viele Dorstener auch kennen: als Pommesbuden-Besitzer Gerd Gimmel in der Hörspiel-Reihe „Pommes-Soko". © Frank Bojert
50 Jahre „Tatort“

Norbert Heisterkamp kennt den „Tatort“ nicht nur als Schauspieler

Er war der Große der sieben Zwerge im Kino, ein Pommesbuden-Besitzer in der Hörspielreihe „Pommes-Soko“. Auch im TV-„Tatort“ spielte Norbert Heisterkamp ganz unterschiedliche Rollen.

Rückblickend waren es wohl zwei Rollen, die Norbert Heisterkamp deutschlandweit bekannt machten, vielleicht sogar zum „Star“, wie die Bild-Zeitung mal schrieb: Als Harry Möller erfüllte er in der Comedyserie „Alles Atze“ alle Klischees über Bodybuilder, was Interessen und Intelligenz betrifft. Und auch als der achte von sieben Zwergen agierte der gebürtige Kirchhellener dank seiner Körpergröße von fast zwei Metern sozusagen „natürlich“ auffällig.

Der Fitnesstrainer tröstet die Geliebte eines Mordopfers

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.