Nilsen (23) aus Dorsten ist mit elektronischer Musik für Kinder erfolgreich

dzCD-Veröffentlichung

Nils Mechlinski alias „Nilsen“ hat eine Marktlücke entdeckt: elektronische Musik für Kinder. Bei „Universal Music“ erscheint seine CD „Das blaue Album“. Wir verlosen Exemplare.

Dorsten

, 02.05.2019 / Lesedauer: 4 min

Auf dem blauen Album haben die Beatles ihre Hits von 1967 bis 1970 versammelt. Doch die Pilzköpfe haben Nilsen nicht inspiriert. Denn auf seiner ersten CD namens „Das blaue Album“ ist Kindermusik zu hören, eine ganz besondere sogar: Mitmach-Musik mit elektronischen Beats und altersgerechten Texten für Mädchen und Jungen ab sechs Jahren. „So eine Mischung macht sonst keiner“, sagt der 23-Jährige selbstbewusst.

Nilsen kennen die Dorstener Musikfans bestens: Hinter diesem Pseudonym steckt nämlich der aus Rhade stammende Musiker Nils Mechlinski. Bekannt wurde er vor fünf Jahren, als er in der Casting-Show „Das Supertalent“ fast ins Finale kam. Ein Jahr später landete er als „DJ Lockvogel“ gemeinsam mit Jan Leyk und den Singles „Ne Sekunde Sommer“ und „Wir waren da“ in den Charts.

Aus Hamburg in die Heimat zurück

Inzwischen ist er aus der Elbmetropole Hamburg wieder zurück in seine Heimat Dorsten gezogen. „Ich bin ein familiärer Typ“, sagt er. Und in seinem Büro in den Räumlichkeiten der Dorstener Musikproduktionsfirma „6000media“ hoch über den Dächern der Dorstener Fußgängerzone kann er in aller Ruhe an seinen Projekten arbeiten.

Seit einem Jahr veröffentlicht Nils Mechlinski Musik für Kinder, 2018 erfolgreich auf der EP „Sommerferien“, am Freitag (3. Mai) auch auf dem Longplay-Debüt „Das blaue Album“, benannt nach seiner Lieblingsfarbe und herausgekommen beim Label „Karussell“ von „Universal Music“.

Die Musik darauf unterscheidet sich vom täglichen Kinderradio-Pop-Einerlei. „Ich möchte beweisen, dass sich elektronische Musik und für Kinder leicht verständliche Lyrcis nicht ausschließen“, so Nils Mechlinski. Gerade dem jungen Publikum bringt er immer wieder die Musik mit speziellen DJ-Kursen für Kinder näher.

Die Texte sind selbst geschrieben

Der 23-Jährige schreibt die Texte selbst. „Die meisten Songideen sind von meiner eigenen Kindheit inspiriert, die sich von der Lebenswelt und den Erfahrungen der heutigen Kids gar nicht so sehr unterscheidet.“ Denn auch jetzt noch seien die gleichen Themen aktuell.

Die Songtitel bestätigen das: Es geht um aufregende Fahrten mit der „Achterbahn“, um das immer leidige Thema „Taschengeld“, über die „Klassenreise“ mit den „Allerbesten Freunden“, um die Erlebnisse in den „Sommerferien“, bei der geheimnisvollen „Gruselparty“ bis hin zu der von allen Eltern gefürchteten Forderung „Wir wollen noch nichts ins Bett“. Und die aktuelle Single „Weg mit Plastik“ ist ein tanzbarer Ohrwurm mit einer aktuellen Botschaft, die Nilsen auf unterhaltsame Art und ohne erhobenen Zeigenfinger transportiert.

Nilsen (23) aus Dorsten ist mit elektronischer Musik für Kinder erfolgreich

Nils zeigte im Kinderkanal „KiKA“ der Sängerin Jess und den Jungs beim DJ-Kurs seine Welt der digitalen Plattenteller. © KiKA/Franziska Gruber

Nils Mechlinski hat sich schon immer in der Kinder- und Jugendarbeit engagiert, ist als Messdiener-Gruppenleiter in Rhade aktiv, hat im Jugend-Kloster Kirchhellen ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert. „Die Idee, irgendwann ein Kinderprojekt zu starten, entstand auf einer Jugendfahrt nach Taize in Frankreich“, erzählt er: „Alle saßen am Lagerfeuer und sangen zur Gitarre, ein tolles Gefühl.“

Party-Vibes für die ganze Familie

Nils Mechlinski will in seinen Texten Kindern „auf gleicher Augenhöhe“ begegnen, er hat aber nichts dagegen, wenn sich auch die Mütter und Väter an ihre eigene Kindheit zurückerinnern. Und die Musik soll für positive Party-Vibes in der ganzen Familie sorgen. „Mitmachen, mitsingen, mittanzen“ lautet seine Devise. Unterstützt wurde er dabei vom renommierten Hamburger Produzententeam Madizin/Dev Entertainment, das bereits für Stars wie Lena Meyer-Landrut, David Guetta oder Tokio Hotel gearbeitet hat.

Nilsen (23) aus Dorsten ist mit elektronischer Musik für Kinder erfolgreich

Das CD-Cover vom blauen Album. © Privat

In nächster Zeit steht für Nils Mechlinski die Promotion für die CD im Vordergrund. Er wird viele Radiotermine in ganz Deutschland haben, bei „Kika Live“ auftreten, dazu wird er den ganzen Sommer lang mit dem TV-Sender „Super RTL“ auf der „Toggo Tour“ zu sehen sein. Und wer weiß: „Vielleicht stelle ich ja demnächst mal in Dorsten ein musikalisches Kinder-Projekt auf die Beine.“

Respekt vor der Zielgruppe

Denn in der Arbeit mit Kindern habe er seine Lebensaufgabe gefunden. Und er hat gehörigen Respekt vor seiner Zielgruppe: „Kindern kann man nichts vormachen, sie sind unbestechlich und durchschauen einen sofort“, so der Musiker. „Man muss also authentisch und wirklich gut sein, um sie mitzureißen und vor ihren Augen und Ohren bestehen zu können.“

„Das blaue Album“ von Nilsen ist in allen gängigen Internet-Portalen erhältlich, auch in Filialen von „Saturn“ und „Media Markt“. Im Internet ist Nilsen zu finden bei Universal Music, bei Facebook und bei Instagram. Wir verlosen zwei CDs unter denjenigen Einsendern, die uns bis Montag (6. Mai) um 12 Uhr eine Mail schicken an aktionen@dorstenerzeitung.de.
Lesen Sie jetzt