Motorradfahrer aus Dorsten wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Unfall

Ein 70-jähriger Motorradfahrer aus Dorsten wurde Samstagnachmittag bei einem Unfall auf der Marbecker Straße in Borken lebensgefährlich verletzt.

Dorsten, Borken

, 31.10.2020, 17:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Motorradfahrer aus Dorsten verunglückte auf der Marbecker Straße in Borken.

Der Motorradfahrer aus Dorsten verunglückte auf der Marbecker Straße in Borken. © Guido Bludau

Der Dorstener war gegen 15 Uhr auf der Marbecker Straße (L829) unterwegs und kam in Höhe der Straße „Grote Rotte“ aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Der Dorstener wurde anschließend auf ein Feld geschleudert und dabei so schwer verletzt, dass Lebensgefahr besteht. Deshalb wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Der flog den lebensgefährlich verletzten Dorstener in ein Krankenhaus in die Niederlande.

Die Marbecker Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt