Der MGV 1948 Hervest-Dorsten war unter anderem für seine vorweihnachtlichen Konzerte bekannt.
Der MGV 1948 Hervest-Dorsten war unter anderem für seine vorweihnachtlichen Konzerte bekannt. © Archiv
Chor

Männerchor in Dorsten löst sich auf: „Sind nicht mehr singfähig“

Zu wenig Sänger bei den Proben und immer ältere Mitglieder, die sich auch wegen Corona um ihre Gesundheit sorgen: Ein Jahr vor dem 75. Geburtstag muss ein Dorstener Männerchor aufgeben.

Das alljährliche Ständchen zum Geburtstag ihrer „Lotti“ ist für die Sänger vom MGV 1948 Hervest-Dorsten Ehrensache. Und der Auftritt im August sollte natürlich etwas ganz Besonders sein. Schließlich war es der 100. Geburtstag von Charlotte Sibilitz, der Tochter von MGV-Mitgründer Willi Glasner. 18 Männer sangen da in der Seniorenwohnanlage Paulinum für ihr Ehrenmitglied. Einige waren allerdings nur gekommen, weil es eben Lottis Hundertster war.

Zwei Liquidatoren sollen den Verein abwickeln

„Corona hat ziemlich viel kaputt gemacht“

Über den Autor
Redakteur
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.