Der Discounter Lidl plant die umfassende Modernisierung einer Filiale in Dorsten. © Lidl
Einzelhandel

Mehr Frische: Lidl kündigt Umbau einer Filiale in Dorsten an

Discounter Lidl plant eine Filiale der neuesten Generation in Dorsten. Der Standort steht fest, ursprünglich hatte das Unternehmen aber eine andere Idee.

Übersichtliche Warenanordnung, ein größeres Frischesortiment und hochwertige Möblierung – Mitte Februar hat der Discounter Lidl in Gelsenkirchen-Buer eine umgebaute Filiale wieder eröffnet. Sie ist Vorbild für eine Dorstener Filiale, die im Herbst umgestaltet werden soll.

Produkte übersichtlich präsentieren

Insbesondere das Frischesortiment mit Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch und Molkereiprodukten erhält nach Unternehmensangaben mehr Fläche in der umgebauten Filiale. Neue, moderne Regale und Kühlmöbel sorgen für eine übersichtliche Präsentation der Produkte. Lidl hat sich dabei „konsequent an den Einkaufsgewohnheiten der Kunden ausgerichtet“.

Die Lidl-Filiale an der Lindenstraße in Gelsenkirchen-Buer ist nach umfangreicher Modernisierung Mitte Februar wieder eröffnet worden.
Die Lidl-Filiale an der Lindenstraße in Gelsenkirchen-Buer ist nach umfangreicher Modernisierung Mitte Februar wieder eröffnet worden. © Stefan Diebäcker © Stefan Diebäcker

Was in Buer seit drei Wochen gilt, soll in einigen Monaten auch in einer Dorstener Filiale umgesetzt werden. André Wollai, Immobilienleiter der Lidl-Regionalgesellschaft Kamp-Lintfort, bestätigte auf Anfrage: „Wir planen, die Filiale an der Marler Straße im Herbst umzugestalten. Dabei werden unter anderem neue Regale mit einer hochwertigen Optik und neue Kühlmöbel eingebaut.“ Im Obst- und Gemüsebereich kommen neue beleuchtete Regale zum Einsatz, die das Frischesortiment besonders hervorheben.

Umzug in Innenstadtnähe gescheitert

Neben der Filiale an der Marler Straße hat der Discounter noch zwei weitere Standorte in Dorsten: an der Borkener Straße (Gemeindedreieck) und am Brauturm (Wulfen). Ob und wann diese Filialen umgebaut werden, ist nicht bekannt. Den Standort an der Marler Straße hatte Lidl vor nicht allzu langer Zeit selbst in Frage gestellt. Doch einen Umzug von der Feldmark in Innenstadtnähe hatte die Stadtverwaltung nach Informationen dieser Redaktion abgelehnt.

So soll es im Herbst eben an der Marler Straße eine „moderne Einkaufsstätte mit attraktiven Einkaufsbedingungen“ geben. Dazu gehört nach Angaben von Lidl auch eine eindeutige Beschilderung oberhalb der Regale.

Über den Autor
Redaktionsleiter in Dorsten
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite
Stefan Diebäcker

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.