Dorstener Zeitung

Lokalnachrichten Dorsten

Mehrere Stunden lang war eine Bergungsfirma damit beschäftigt, einen spanischen Lkw-Sattelzug auf dem A 31-Rastplatz Holsterhausen zu bergen. Die Nachtruhe des Spaniers ging gehörig schief. Von Guido Bludau

Bisher konnten vor Gericht nicht alle Fragen um das tödliche Ehedrama am Schloss Lembeck geklärt werden. Außerdem: Stadtteildialog, erfüllter Wunsch in der Feldmark und Felix Lobrecht. Von Laura Schulz-Gahmen

„Victoria“ hat am Sonntagabend (16.2.) auch Dorsten richtig erreicht. Es hat mehrere Sturmeinsätze der Feuerwehr gegeben. Von Michael Klein, Guido Bludau

Briefmarken an der Supermarktkasse kaufen und die Post direkt vor dem Laden in den Briefkasten werfen. In der Feldmark wird Bürgern dieser sehnliche Wunsch jetzt erfüllt. Von Petra Berkenbusch

Anzeige

Das Traumpaar 2020 steht fest!

Julia und Ozan haben die „Traumhochzeit 2020“ der Dorstener Zeitung gewonnen. Das Paar befindet sich nun im Vorbereitungsmarathon für den großen Tag.

Wo ist der beste Standort für den Wochenmarkt in der Dorstener Altstadt?

1084 abgegebene Stimmen
Exklusiv für Abonnenten

Interaktive Tafeln, Schultoiletten ohne Ekel-Faktor, frische Farben, renovierte Flure, neue Fenster: Die Urbanusschule in Rhade ist jetzt eine „Gute Schule 2020“.

Unfälle in Dorsten: Ein Radfahrer aus Dorsten wurde auf der Halterner Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Auf der Hardt demolierte ein betrunkener Fahrer gleich drei Autos. Von Guido Bludau, Michael Klein

Die Eichenprozessionsspinner werden immer mehr zum Problem. Jetzt sollen Meisen helfen, die Flut einzudämmen. Deshalb bauen immer mehr Vereine Nistkästen. In Östrich halfen Schüler mit. Von Gregor Rößmann

Seit vielen Jahren organisieren der Entsorgungsbetrieb und der Verein „Sag Ja zu Dorsten“ die Besentage. Vom 16. bis zum 21. März 2020 ist wieder „Putzwoche“ angesagt. Von Ralf Pieper

610.000 Euro hat die Stadt im vergangenen Jahr von Autofahrern eingenommen, die zu zu schnell unterwegs gewesen sind oder falsch geparkt haben. Das ist ein neuer Rekord. Von Michael Klein

Die Halterner Studentin Melanie Kasperek startet eine Spendenaktion für „Kleine große Helden“. Sie möchte Familien helfen, deren Kinder an einer muskulären Erbkrankheit leiden. Von Elisabeth Schrief

Am Kanaluferweg steht seit Dienstag die erste Erinnerungsbank Dorstens. Birgit Krenz-Kaynak möchte mit dieser Bank an ihren verstorbenen Mann Hüseyin erinnern.

In Barkenberg kam es am Freitagvormittag zu einem Zusamenstoß zwischen einer Golf-Fahrerin und einer Wohnmobil-Fahrerin. Ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in alle Richtungen ist die Folge. Von Guido Bludau, Laura Schulz-Gahmen

Vor zwei Jahren haben die Dorstener Drahtwerke anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens 100.000 Euro für das Projekt „Kein Kind ohne Schulabschluss“ gespendet. Jetzt startet die Praxisphase.

Bei einem Unfall auf der Kreuzung L 608/Hervester Straße wurden am Donnerstagmorgen zwei Autofahrererinnen verletzt. Es kam zu langen Staus im Berufsverkehr. Von Guido Bludau, Bianca Glöckner

Die „Abbruchkolonne“ auf dem Marktplatz war viel eher mit ihrer Arbeit fertig als gedacht. Und das hat Auswirkungen auf den nächsten Bauabschnitt in der Fußgängerzone. Von Michael Klein

Die Frauen der KFD St. Johannes feierten am Mittwochabend Karneval bei Maas-Timpert. Eine Nonne erklärte die Schöpfungsgeschichte - und auch sonst waren Männer beliebtes Ziel des Spottes. Von Ralf Pieper

Die Polizei fahndet mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Mann, der zweimal den Rewe-Markt an der Händelstraße überfallen haben soll. Dabei drohte der Verdächtige mit einer Waffe.

Wenn es beim Dorstener Karneval Garanten für tolle Stimmung gibt, gehören die Rhader KFD-Damen mit ihrer Sitzung in der Gaststätte Nienhaus sicherlich dazu. Von Ralf Pieper

Es hätte schlimmer kommen können. Dennoch das Sturmtief „Sabine“ auch durch Dorsten mit viel Kraft geweht. Bürgermeister Tobias Stockhoff dankt den Helfern in einer Video-Botschaft.

Auch in Rhade ist die Storchen-Welt wieder in Ordnung. Fast zeitgleich zum Storch im Hervester Bruch sind zwei Störche in das Naturschutzgebiet Rhader Wiesen zurückgekehrt. Von Guido Bludau

Nicht zum ersten Mal ist der Discounter Netto an der Fritz-Eggeling-Allee zum Ziel von Räubern geworden. Gleich drei Mitarbeiter hatte der Räuber bedroht. Die Polizei sucht Zeugen. Von Laura Schulz-Gahmen

Unter dem Motto „Kunterbunt geht‘s rund“ zieht der Umzug am Karnevalssonntag bereits zum 48. Mal durch Holsterhausen. Beim närrischen Treiben soll auch auf die Umwelt geachtet werden.

Sturmtief „Sabine“ hat sich in der Nacht zu Montag über Dorsten und den Nachbargemeinden ausgetobt. Inzwischen ist die Ruhe nach dem Sturm eingekehrt, die Lage normalisiert sich. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau, Berthold Fehmer

Sturmtief „Sabine“ ist am Sonntag über Dorsten hinweggefegt. Der Bahnverkehr wurde lahmgelegt, der Schulunterricht für Montag abgesagt - eine Übersicht in unserem Live-Ticker zum Nachlesen. Von Guido Bludau, Manuela Hollstegge, Berthold Fehmer, Andreas Leistner