Dorsten bekommt „Politik-Fernsehen“ - aber nicht jedem Ratsmitglied gefällt das

Redaktionsleiter
Ratssitzung im Gemeinschaftshaus Wulfen
Dorsten plant die Live-Übertragung von Ratssitzungen, allerdings nur aus dem Ratssaal. Während der Corona-Pandemie ist das wichtigste politische Gremium ins Gemeinschaftshaus Wulfen umgezogen. © Montage: Martin Klose
Lesezeit

Ehrenamtliche Politiker haben Hemmungen

Bottrop überträgt seit zehn Jahren live