Bildergalerie

Lichterfest

Das Lichterfest in der Dorstener Altstadt lockte viele Besucher an.
07.11.2010
/
Kurz vor 18 Uhr war es am Sonntagabend soweit: Der Marktplatz verwandelte sich in ein Lichtermeer.© Foto: Rüdiger Eggert
Kurz vor 18 Uhr war es am Sonntagabend soweit: Der Marktplatz verwandelte sich in ein Lichtermeer.© Foto: Rüdiger Eggert
Kurz vor 18 Uhr war es am Sonntagabend soweit: Der Marktplatz verwandelte sich in ein Lichtermeer.© Foto: Rüdiger Eggert
Kurz vor 18 Uhr war es am Sonntagabend soweit: Der Marktplatz verwandelte sich in ein Lichtermeer.© Foto: Rüdiger Eggert
Kurz vor 18 Uhr war es am Sonntagabend soweit: Der Marktplatz verwandelte sich in ein Lichtermeer.© Foto: Rüdiger Eggert
Kurz vor 18 Uhr war es am Sonntagabend soweit: Der Marktplatz verwandelte sich in ein Lichtermeer.© Foto: Rüdiger Eggert
Kurz vor 18 Uhr war es am Sonntagabend soweit: Der Marktplatz verwandelte sich in ein Lichtermeer.© Foto: Rüdiger Eggert
Je später der Nachmittag, desto voller die Fußgängerzone: Blick in die Lippestraße.
Gute Laune am Stand des Netzwerks "Dorsten liest vor", vor auch das Baumhaus präsentiert wurde.© kdk
Nahrhaftes bot der Nachwuchs des Rudervereins Dorsten an.© kdk
Bei trockener, aber kühler Witterung tat ein Glühwein am Stand des Lions Club Dorsten-Hanse sichtlich gut.© kdk
Kulinarische Spezialitäten bot der Türkische Elternbund an.© kdk
Die evangelische Pestalozzi-Kita Dorsten-Hardt war eine von mehreren Kinder- und Jugendeinrichtungen, die sich beim Lichterfest vorstellten.
Viel Gutes tut die Mr. Trucker Soforthilfe. Am Stand konnten Interessenten mehr darüber erfahren.© kdk
Stutenkerl gefällig? Der Reservistenverein setzte Backwaren in Marsch.© kdk
Präsent-Käufer konnten die wichtige Arbeit für Mütter in Not unterstützen.© kdk
Organisator Stephan Reken war wieder überall zu finden und hatte alles im Griff.© kdk
Mit wehenden Bannern war das Fanfarencorps Hervest unterwegs.© kdk
Fanfarenklänge erschallten am Sonntag mehrfach auf dem Marktplatz.© kdk
Nicht immer war auf der Marktbühne genügend Platz. Die Hervester Fanfaren fanden jedoch auch so genügend Raum für ihr Freiluft-Konzert.
Obwohl es langsam Winter wird, zauberten die St.-Marien-Musiker mit "Summer in the City" Wärme in die Herzen der Zuhörer.© kdk
Ein DRK-Mitglied von morgen? Zumindest stellte der junge Mann interessierte Fragen.© kdk
Leckereien gab's beim Grauen Gold zugunsten des geplanten Generationenhofes.© kdk
An heißem Schafskäse war der Rüde Alpha weniger interessiert, aber dass beim Verein "Graues Gold" auch Hunde mitmachen interessierte ihn sehr.© kdk
Beim Verein für Bergbau- und Industriegeschichte konnte so manchem Besucher ein (Gruben-)Licht aufgehen.© kdk
Begehrt waren bei den kleinen Marktbesuchern die bunten Lichter, die in der Mitte des Platzes aufgestellt wurden.© kdk
Schlagworte