Der Handwerkshof an der Dimker Allee mit seinen leerstehenden Ladenlokalen und Büros für Dienstleistungen soll anderweitig genutzt werden können. © Guido Bludau
Teilaufhebung Bebauungspläne

Leben und Wohnen im Ladenlokal und im generationsübergreifenden Haus

Zwei alte Bebauungspläne für den Ortsteil Wulfen-Barkenberg sollen geändert werden. Betroffen sind der Handwerkshof, aber auch die Fläche des ehemaligen Y-Baus.

Die Ladenlokale im Handwerkshof in Wulfen-Barkenberg an der Dimker Allee stehen weitgehend leer. Mit einer Teilaufhebung des bestehen Bebauungsplanes will die Stadt ermöglichen, dass ehemalige Ladenlokale auch als Wohnungen genutzt werden können. In Wulfen-Barkenberg besteht nach Auffassung der Stadtverwaltung ein deutlich geringerer Bedarf an Handelsflächen und Flächen für Dienstleistungen.

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 20 Jahren als Lokalredakteurin in Dorsten tätig. Immer ein offenes Ohr für die Menschen in dieser Stadt, die nicht meine Geburtsstadt ist. Das ist Essen. Ehefrau, dreifache Mutter, zweifache Oma. Konfliktfähig und meinungsfreudig. Wichtige Kriterien für meine Arbeit als Lokalreporterin. Das kommt nicht immer gut an. Muss es auch nicht. Die Leser und ihre Anliegen sind mir wichtig.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.