Die Gesamtschule Wulfen nahm an der Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021 teil. © Marco Kolks
Juniorwahl

Juniorwahl: Schüler hätten CDU-Kandidaten nach Berlin geschickt

Lehrer Sven Volmering (CDU) hat bei der Juniorwahl der Schülerinnen und Schüler im Wahlkreis Bottrop-Recklinghausen III das Direktmandat gewonnen. Seine Partei steht aber nicht hoch im Kurs.

Geht es nach den Schülerinnen und Schülern im Wahlkreis Bottrop-Recklinghausen III, wäre jetzt der Lehrer und CDU-Kandidat Sven Volmering mit einem Direktmandat ausgestattet auf dem Weg nach Berlin. Volmering erhielt bei der Juniorwahl zur diesjährigen Bundestagswahl 24 % der Erststimmen im Wahlkreis und gewann damit hauchdünn vor Michael Gerdes (SPD, 23,8 %) und Kim Wiesweg (Grüne, 20,7 %).

Projekt zur politischen Bildung

Über den Autor
Redakteur
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.