In neuer Imbissstube „Miske’s Pott-Pommes“ dreht sich alles um Fritten

dzNeueröffnung

Corona traf die Reisemetzgerei Miske mit voller Härte. Die finanziellen Verluste durch das Veranstaltungsverbot sind kaum zu beziffern. Doch Alfred Miske hatte eine brandheiße Geschäftsidee.

Hervest

, 12.08.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Aus der Not geboren, aber doch geliebt. Der Corona-Shutdown traf die Reisemetzgerei Miske mit voller Härte. Veranstaltungen wie die Cranger Kirmes, die Bierbörsen in Dorsten und Haltern, Stadtfeste im gesamten Ruhrgebiet und ähnliche Großveranstaltungen waren das Kerngeschäft des Unternehmens. Die finanziellen Verluste durch das Veranstaltungsverbot sind riesengroß. Auch die Lockerungen der Corona-Maßnahmen in den vergangenen Wochen haben für Alfred Miske wenig geändert. „In über 30 Jahren haben wir schon alles Mögliche durchgestanden, aber so etwas haben wir noch nicht erlebt“, sagt der Inhaber des Unternehmens.

Neue Strategien und Umorientierungen

Wie für viele andere Unternehmen macht Corona auch für Miske neue Strategien und Umorientierungen notwendig. Den Anfang macht die am vergangenen Wochenende eröffnete Imbissstube „Miske’s Pott-Pommes“ an der Glück-Auf-Straße 25 in Hervest. „Wir bieten alles an, was man bei einer Imbissstube erwartet“, beschreibt Geschäftsführerin Daniela Miske. „Nur eben viel hochwertiger.“ Schon mit seiner mobilen Reisemetzgerei hat sich Miske einen guten Ruf erarbeitet. „Durch eigene Fertigung der Fleischwaren nach spezieller Rezeptur entsprechen unsere Waren einem hohen Qualitätsstandard“, sagt Daniela Miske, Tochter des Inhabers. „Für unsere Produkte erhalten wir allerorts regen Zuspruch. Genau diese besondere Qualität und den leckeren Geschmack werden wir auch bei „Miske’s Pott-Pommes“ anbieten.“

Speisekarte ist noch überschaubar

Noch ist die Speisekarte überschaubar – man setzt auf Qualität statt Quantität. Alles dreht sich um Pommes Frites, die normal oder als Pott-Pommes Rustik angeboten werden. Es gibt sie in verschiedensten Variationen von Pott-Pommes Champignon über Pott-Pommes Cheese und Chili Con Carne bis hin zur Curry-Variante. Alle Zutaten sind frisch und die Saucen hausgemacht. Zu seinen Pommes Frites oder Pott Pommes kann der Gast Schnitzel, Frikadellen oder Bratwurst bestellen.

Ungewöhnliche Highlights

„Die Speisekarte wird in den nächsten Wochen mit ungewöhnlichen Highlights erweitert“, verspricht Daniela Miske. „Es freut mich sehr, nun meine eigene Imbissstube zu haben. Ich hoffe, wir können die Gäste mit unserer besonderen Qualität überzeugen. „Miske’s Pott-Pommes“ soll ein Ort werden, wo man gerne hingeht.“ Die komplett renovierten Räumlichkeiten bieten gemütliche Sitzgelegenheiten – auch im Außenbereich kann bei schönem Wetter gespeist werden.

Die Öffnungszeiten von Miske‘s Pott-Pommes sind dienstags bis freitags von 11.30 bis 21 Uhr, samstags von 15 bis 22 Uhr, sonntags von 16 bis 21 Uhr.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt