Im Edeka-Markt am Wulfener Markt hat es am Abend gebrannt

Feuerwehr-Einsatz

Am frühen Donnerstagabend hat es im Edeka-Markt Honsel am Wulfener Markt in Wulfen-Barkenberg gebrannt. Zu Schaden kam niemand, weil sich Kunden und Mitarbeiter vorbildlich verhielten.

Wulfen-Barkenberg

, 19.03.2020, 20:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Edeka-Markt am Wulfener Markt in Wulfen-Barkenberg hat es am Donnerstagabend gebrannt.

Im Edeka-Markt am Wulfener Markt in Wulfen-Barkenberg hat es am Donnerstagabend gebrannt. © Guido Bludau (Archiv)

Nach ersten Erkenntnissen brannte es im Küchen- beziehungsweise im Aufenthaltsbereich des Supermarktes. Die Brandmeldeanlage löste daraufhin aus und alarmierte die Feuerwehr.

Niemand geriet in Panik

Vor Ort hatten alle Mitarbeiter und Kunden sich vorbildlich verhalten und - ohne in Panik zu geraten - den Edeka-Markt verlassen. So konnte sich die Feuerwehr auf die Brandbekämpfung konzentrieren und das Feuer schnell löschen. Anschließend musste der Markt noch ausgiebig gelüftet werden, weil die Räume verraucht waren.

Nach einer Stunde rückten die Einsatzkräfte ab und der Supermarkt durfte wieder betreten werden.

Erst Ende Februar hatte es im Edeka-Markt Honsel einen Wasserschaden gegeben.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt