Hoher Sachschaden bei Unfall - Fahrerinnen blieben unverletzt

Unfall

Bei einem Unfall am Freitag gegen 12.20 Uhr in Holsterhausen ist ein hoher Sachschaden entstanden. Die beiden beteiligten Autofahrerinnen kamen mit dem Schrecken davon.

Holsterhausen

, 08.01.2021, 12:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Guido Bludau

Die beiden Autos waren im Kreuzungsbereich Hagenbecker Straße/Am Kresenhof zusammengekracht. Die Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die beiden Fahrerinnen, eine 50-jährige und eine 49-jährige Dorstenerin, blieben zum Glück unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Der Kreuzungsbereich war für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt