Die Internet-Suchmaschine „Google“ spuckte am Sonntag (14. Februar) eine höchst ungewöhnliche Prognose für das Wetter in Dorsten aus. © Grafik: Westnews
Google-Fehler

Google-Fehler sorgt für Lacher: In Dorsten scheint nachts die Sonne

Dicker Schnitzer: Die Internet-Suchmaschine Google hat eine Wetter-Prognose für Dorsten herausgeben, die für Lacher gesorgt hat und alle astronomische Gewissheiten über den Haufen wirft.

Dass in Dorsten die Uhren anders ticken – diesen Eindruck hat bestimmt jeder Autofahrer schon mal gewonnen, der eine gefühlte Stunde lang vor roten Ampeln stehen musste, um die Innenstadt zu durchqueren. Dass nun auch noch die Sonne in Dorsten plötzlich anders tickt, das ist allerdings neu. Und ein echtes astronomisches Wunder.

Die Internet-Suchmaschine „Google“ hat nämlich am Sonntagabend (14.2.) eine aufsehenerregende Wetter-Kurzprognose für die nächsten zwei Tage gegeben, die im Internet für einige Lacher gesorgt hat.

Wer in die Suchleiste die Wörter „Wetter“ und „Dorsten“ eingegeben hat, der wurde mit einer Nachricht überrascht, die alle wissenschaftlichen Erkenntnisse über den Haufen wirft: Denn laut Google sollte die Sonne in Dorsten am Montag (15.2.) um 22.46 Uhr auf- und am Dienstagmorgen (16.2.) um 8.45 Uhr wieder untergehen.

Es wird nicht alles grün

Schön zu sehen, dass auch die Künstliche Intelligenz einer „allwissenden“ Suchmaschine solch einen groben Fehler macht. Glauben Sie also lieber unserer Kurz- und Langprognose für Dorsten: Tagsüber erreichen die Temperaturen in den nächsten zwei Tagen um die zehn Grad, der Schnee wird schmelzen und draußen wird bald wieder alles grün.

Eine grüne Welle für die Autofahrer wird es aber auch in den nächsten zwei Jahren nicht geben.

Über den Autor
Redaktion Dorsten
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Michael Klein

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.