Ab Montag herrscht in der Fußgängerzone von Dorsten möglicherweise wieder gähnende Leere. © Stefan Diebäcker
Coronavirus

Geschäfte in Dorsten ab Montag geschlossen – oder doch nicht ganz?

Für Dorsten und den Kreis Recklinghausen wird ab Montag die Notbremse gezogen. Doch was genau das für den Einzelhandel bedeutet, war am Freitagabend unklar.

Seit dem 23. März hat der Kreis Recklinghausen einen Inzidenzwert jenseits von 100 und gehört damit zu einer ganzen Reihe von Kommunen und Landkreisen in NRW, für die ab Montag (29.3.) die Notbremse gezogen wird. Das heißt: Geschäfte, Sportstätten und Kultureinrichtungen müssen wieder schließen.

Altstadt-Kaufleute freuten sich zu früh

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.